VG-Annweiler2-0002.jpg
16.10.2017 - Gemeinsame FFW-Jahresabschlussübung erstmals in Silz


Menschenrettung und Brandbekämpfung

Bei der diesjährigen gemeinschaftlichen Abschlussübung der Feuerwehren aus Silz, Münchweiler, Gossersweiler-Stein und Völkersweiler stand am Montag, dem 16. Oktober 2017 das Kinder- und Jugenddorf Maria Regina in Silz im Fokus der Veranstaltung.

Als Szenario wurde ein Brand in der Wohngruppe 8 angenommen, der über die Brandmeldeanlage die umliegenden Feuerwehreinheiten in Alarmbereitschaft setzte.
Mit einem Großaufgebot an Einsatzfahrzeugen und rund 40 Einsatzkräften hieß es acht Kinder und Jugendliche sowie drei Erzieher aus dem Gebäudetrakt zu befreien. Daneben galt es den Brand zu bekämpfen.

Nach Erkundung der Lage wurde die Personenrettung über drei Gebäudeseiten unverzüglich in die Wege geleitet. Zeitgleich konnten über ein Fenster im Obergeschoss drei Personen mit Hilfe der Drehleiter der Feuerwehr Annweiler gerettet werden. Die übrigen Personen konnten über die vorhandenen Ausgänge in Sicherheit gebracht werden.

Neben der Menschenrettung war die Herstellung der Löschwasserversorgung ein wichtiger Bestandteil der Übung. Diese wurde über das Löschfahrzeug LF 8 von Gossersweiler-Stein sowie über die Tragkraftspritzenfahrzeuge TSF-W aus Silz und Völkersweiler sichergestellt.


Insgesamt zeigten sich Bürgermeister Kurt Wagenführer, Wehrleiter Klaus Michel und der Wehrführer aus Silz, Andreas Thomalla, der die Übung erstmals in der Gemeinde Silz initiiert hatte, sehr zufrieden über das perfekte Zusammenspiel aller Einsatzkräfte. Thomalla führte dies nicht zuletzt auf die sehr gute Ausrüstung und dem hochgradigen Ausbildungsstand zurück. Auch dass die Wehr Silz/Münchweiler vor kurzem dem Gefahrstoffzug Südliche Weinstraße beigetreten sei, erfülle ihn mit Stolz.

„Es wurde sehr professionell und effizient gearbeitet“, lobte Wagenführer die Qualität und hohe Leistungsfähigkeit der Wehren, die sich vor allem auch in den anschließenden zahlreichen Ehrungen und Ernennungen zeige. So konnte Wagenführer Nils Backenstraß, Marius Braun, Felix Egetenmeier, Tim Jost, Lars Kirsch und Nils Schnabel zum Dienst bei der FW Völkersweiler verpflichten. Zum Gruppenführer und zum Brandmeister der FW Gossersweiler-Stein wurde Jens Schmalzbauer bestellt. Zur/zum Feuerwehrfrau/-mann bei der FW Silz wurden außerdem Vanessa Meyer, Sean Ehrhardt, Johannes Keller, Michael Krause und Marcel Rinck ernannt. Oberfeuerwehrmänner wurden Dennis Pfundstein (Völkersweiler) und Timo Berberich (Silz). Vanessa Pfundstein (Völkersweiler) freute sich darüber hinaus über ihre Beförderung zur Hauptfeuerwehrfrau.

Für bereits 40 Jahre Zugehörigkeit bei der Feuerwehr freute sich Bürgermeister Wagenführer die Goldene Ehrenmedaille der VG Annweiler an Hans Pfundstein und Adreas Wiehn (beide Völkersweiler) sowie an Karl Rieber (Gossersweiler-Stein) zu verleihen. Mit dem Silbernen Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Rheinland-Pfalz wurden Silvia Geenen und Florian Conrad für 25 Jahre bei der FW Gossersweiler-Stein geehrt.



Für ihre langjährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr wurden geehrt:                                     Hans Pfundstein, Karl Rieber, Silvia Geenen und Florian Conrad.                                                   Es gratulieren Bürgermeister Kurt Wagenführer und Wehrleiter Klaus Michel.


 



Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.