Startseite

Aktuelles im Überblick

EINGESCHRÄNKTER DIENSTBETRIEB IM RATHAUS
Im Rahmen der am 4. Dezember 2021 erlassenen 29. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz gilt in allen Gebäuden der Verbandsgemeindeverwaltung sowie der Stadt- und Verbandsgemeindewerke Annweiler am Trifels neben Abstandsgebot und Maskenpflicht ab sofort die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet). Kinder bis 12 Jahre und 3 Monate unterliegen nicht der Testpflicht.

Auf der Seite www.corona.rlp.de finden Sie unter A–Z/Corona-Regeln eine Übersicht „Was ist neu ab dem 4. Dezember 2021“ (https://corona.rlp.de/de/aktuelles/corona-regeln-im-ueberblick).

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger Angelegenheiten zunächst per E-Mail, telefonisch oder schriftlich an die Verwaltung zu richten. Sollte das Anliegen einer persönlichen Vorsprache bedürfen, ist dies – nur nach vorheriger Terminvereinbarung – zu den gewohnten Öffnungszeiten möglich. Das Einwohnermeldeamt ist von dieser Regelung ausgenommen. Die Abholung von Wertstoffsäcken ist im Eingangsbereich des Rathauses ohne Termin während der normalen Öffnungszeiten möglich. Bitte beachten Sie, dass der Zugang zum Verwaltungsgebäude nur bei Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske) oder einer Maske des Standards KN95/N95 oder FFP2 erlaubt ist.

Einwohnermeldeamt
Eine Vorsprache im Einwohnermeldeamt ist während unserer Öffnungszeiten ohne vorherige Terminvereinbarung möglich.
Bei einem Besuch ziehen Sie in unserem Empfangsbereich bitte einen Zettel am dort stehenden Nummernterminal und warten dann, bis Ihre Nummer aufgerufen wird.
Bitte merken Sie sich die Zimmernummer bis Sie bei unseren Büroräumen angekommen sind, da es sonst zu störenden Verwechslungen kommen kann.
Beachten Sie auch, dass eine Vorsprache aufgrund der aktuellen Situation momentan hauptsächlich alleine stattfinden soll.
Für weitere Fragen erreichen Sie das Einwohnermeldeamt während den Dienstzeiten jederzeit unter den Telefonnummern 06346 301 -201 oder -202.

Weitere Aktuelle Themen