IMG_8452.JPG

GRUNDSCHULE RAMBERG MIT DER AUßENSTELLE EUßERTHAL

Die Grundschule Ramberg / Eußerthal gliedert sich in zwei Standorte auf: Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse besuchen den Unterricht in Ramberg, die der 3. und 4. Klasse in Eußerthal. Durch die räumliche Entfernung der zwei Schulhäuser wird Kooperation auf möglichst vielen Ebenen großgeschrieben: durch Patensysteme, durch Kooperationstage (Lesetag, Kreativtag, Bewegungstag, Gesund- heitstag), aber auch durch die Zusammenarbeit mit Institutionen wie Bürgerstiftung Pfalz (Lernpaten), Uni Landau (Projekt Eeres), Schulen (Berufsbildende Schule Annweiler) und Kindertagesstätten.

Die Schule setzt einen Schwerpunkt auf musische Erziehung durch den Einsatz der Blockflöte in allen Jahrgangsstufen, Orchesterarbeit, Querflötenunterricht und besondere Aufführungen, wie „Hänsel und Gretel“ von Humperdinck und „Nussknacker“ sowie „Schwanensee“ von Tschaikowski. Ein weiterer Aspekt stellt die Bewegungsförderung dar (Discemotorik und Bewegungstage). Und schließlich legt die Schule auf Nachhaltigkeit besonderen Wert. Konstruktive Elternarbeit, gekoppelt mit großem Elternengagement, ist die Basis für die Umsetzung aller Ziele.


Bild: Grundschule Annweiler
Grundschulaußenstelle Eußerthal


Schulprofil

SCHWERPUNKT MUSISCHE ERZIEHUNG Orchesterarbeit sowie Block- und Querflötenunterricht


NACHHALTIGKEIT



BEWEGUNGSFÖRDERUNG
Discemotorik und Bewegungstage


BETREUUNG MIT MITTAGESSEN
bis 16 Uhr


Kontaktdaten
Grundschule Ramberg
Dekan-Schill-Straße 1a
76857 Ramberg


zur Übersicht

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.