Runder Hut.jpg
Anebos
Bild: Burgruine Anebos

Wenig hat sich von dieser Burg erhalten. Außer einigen Mauerresten und Abarbeitungen am aufragenden Burgfelsen, dem „Dickkopf“ des Volksmundes, erinnert nichts an diese Burganlage, die auch urkundlich nur im 13. und 14. Jahrhundert fassbar wird. Sie ist schon früh verfallen.

Ausgrabungen bewiesen aber, dass die Burg schon im frühen 12. Jahrhundert erbaut wurde. Sie wurde aber noch im Mittelalter aufgegeben und diente als Steinbruch.


zurück

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.