VG-Annweiler2-0002.jpg
19.12.2013 - Bambini-Feuerwehr jetzt mit neuen T-Shirts und eigenem Logo

Bild: Stolz präsentieren die Bambinis ihre neuen T-Shirts.

Sage und schreibe 55 Kinder sind inzwischen schon bei der erst im Oktober 2013 gegründeten Bambini-Feuerwehr-Gruppe Annweiler angemeldet. Wie von den sieben Betreuer/Innen zu erfahren war, wurden die Kinder im Alter von drei bis neun Jahren inzwischen in drei Gruppen aufgeteilt und nehmen bereits eifrig an den bisherigen Übungen teil. Alles in allem sicherlich keine leichte Aufgabe und so werden die Betreuer bei besonderen Themen, Fahrdiensten oder vertretungsweise tatkräftig von weiteren Feuerwehrkameraden und den Eltern unterstützt.

Beim letzten gemeinsamen Treffen im Jahr 2013, am Donnerstag, dem 19. Dezember, zeigten sich Bürgermeister Kurt Wagenführer, Kreisfeuerwehrinspekteur Rudi Götz und Wehrleiter Klaus Michel begeistert von den sehr disziplinierten Kids. Zur Einstimmung sangen die Bambinis dann ihr gemeinsames Feuerwehrlied „112“, das vor und am Ende jeder Übung gesungen wird.

Bild: Das neue Logo der Bambini-Feuerwehr-Gruppe.

So kurz vor Weihnachten freute sich die Verbandsgemeinde Annweiler, den Kindern als Geschenk petrolfarbene T-Shirts mit dem neuen Logo der Bambini-Gruppe überreichen zu können. Vor dem schon bekannten blauen Wurm, der für die Jugendfeuerwehr steht, sieht man jetzt ein etwas kleineres, orange-gelbes Würmchen, das die Bambini-Gruppe symbolisiert. Ganz bewusst hat man beide Würmer gemeinsam abgebildet, um die gute und reibungslose Zusammenarbeit zwischen der Jugend- und der Bambini-Feuerwehr darzustellen.

Anschließend gab es Pizza für alle und so freute sich Bürgermeister Wagenführer sein Versprechen zur Bambini-Gründung, ein gemeinsames Pizzaessen, einlösen zu können. Da sich die Kinder gewünscht hatten, noch einmal einen Feuerwehrfilm anzuschauen, ging auch dieser Wunsch sogleich in Erfüllung und so war dieses vierte Treffen der Bambini-Feuerwehr-Gruppe eine schöne Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest.

Die erste Übung im neuen Jahr findet am 16. Januar 2014 statt.


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.