VG-Annweiler2-0002.jpg
10.09.2011 - Grundschule Gossersweiler-Stein: Schulfest und 25 Jahre Förderverein

Bild: Kinder der GS Gossersweiler-Stein zusammen mit Bürgermeister, Schulleiterin und Vereinsvorsitzende

„Kommt wir feiern ein Fest ...“, so begrüßten die Kinder der Grundschule Gossersweiler-Stein singend die vielen Gäste. Mit ihnen freuten sich Martina Morio (1. Vorsitzende des Fördervereins), Bürgermeister Kurt Wagenführer und Schulleiterin Ramona Popp (v.r.n.l.).

 

131 Schülerinnen und Schüler zählt derzeit die zweizügige Grundschule in Gossersweiler-Stein. Und alle waren sie gekommen, zum Schulfest am Samstag, dem 10. September 2011.
An diesem großen Mitmachfest für die ganze Familie gab es aber noch einen besonderen Grund zum Feiern. Fast auf den Tag genau, nämlich am 11. September 1986, wurde nämlich der Förderverein der Grundschule gegründet und so freuten sich Bürgermeister Kurt Wagenführer, Schulleiterin Ramona Popp und die Vorsitzende des Fördervereins, Martina Morio, zusammen mit zahlreichen Eltern, Großeltern, Mitgliedern und Freunden, dieses 25-jährige Jubiläum bei strahlendem Sonnenschein feiern zu können.

Die Vereinssatzung von damals hat auch heute noch ihre Gültigkeit und so steht der Verein der Schule und den Schülern nach wie vor in sämtlichen Belangen hilfreich zur Stelle. Neben dem tatkräftigen Einsatz bei der Mitgestaltung von Schulveranstaltungen wurden durch ihn in der Vergangenheit viele wichtige und sinnvolle Anschaffungen finanziell unterstützt, wie zum Beispiel für die Einrichtung von mehr Computerplätzen, für die ständige Erweiterung der Schulbücherei, für neue Musikinstrumente oder auch für Kleingeräte des Pausenhofes, der Sporthalle und des Werkraumes.

So konnte in einem Vierteljahrhundert viel bewegt werden, was insbesondere auch dem sehr engagierten Einsatz der Eltern und den vielen Sponsoren zu verdanken sei, lobte die Vorsitzende. Auch für die Zukunft habe der Verein einiges an Aktionen geplant, wie die Anschaffung eines Smart Boards, die Umgestaltung des Pausenhofes, die Erweiterung der Kücheneinrichtung und vieles mehr.

Beim Schul- und Jubiläumsfest stand jedoch erst einmal das verdiente gemeinsame Feiern im Mittelpunkt. Ob Spiel, Sport oder Spaß, ein abwechslungsreiches und wirklich attraktives Programm im und rund um das Schulgebäude animierte nicht nur die Kinder zum Mitmachen. Ein Schulfestquiz, Wahrnehmungsspiele, Laubsägearbeiten, Boule, Cola-Kisten-Wettlauf, Luftballon rasieren, Trockenfilzen, Steine- und Leinwandmalerei, Basteln von Wurfbällen, Fangbechern, Nudelketten und Blumen und einiges mehr begeisterten Groß und Klein und trugen zu einem fröhlichen und gelungenen Fest bei.


 


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.