VG-Annweiler2-0002.jpg
03.09.2011 - ADAC Jugend-Fahrrad-Turnier

Sieger der Regionalmeisterschaften "Südpfalz"

Am 03. September 2011 fanden in Annweiler unter der Schirmherrschaft von Landrätin Theresia Riedmaier und mit Unterstützung des ADAC-Ortsclubs Annweiler e. V. die Regionalmeisterschaften Südpfalz im ADAC Fahrrad-Turnier statt.

99 jugendliche Radfahrer hatten sich in 50 Schul- und Ortsclubturnieren in den Kreisen Germersheim und Südliche Weinstraße sowie in den Städten Landau und Speyer für diese Meisterschaft qualifiziert.

Das Turnier unter dem Motto „Mit Sicherheit ans Ziel“ wurde in sechs Gruppen ausgetragen: je drei Altersgruppen bei den Mädchen und bei den Jungen. Im Parcours hatten die Radfahrer im Alter von 8 bis 15 Jahren acht Aufgaben zu meistern, die typische Verkehrssituationen simulieren. Natürlich durfte hierbei auch das Handzeichen beim Abbiegen nicht vergessen werden. Eine gute Balance war beim Umfahren der Hindernisse gefragt und letztendlich ein dosiertes und zielgenaues Bremsen.

Wie der Vorsitzende des ADAC Pfalz, Klaus-Peter Sehnert, betonte, orientieren sich die Aufgaben des praxisnahen Übungsprogramms an den häufigsten Unfallursachen: „So lernen die jungen Radler richtiges Verhalten beim Linksabbiegen, enge Wege sicher zu durchfahren und – ganz wichtig – richtiges Bremsen.“  Sein Dank galt dem ADAC-Ortsclub Annweiler, dem DRK und der Verkehrsabteilung des ADAC Pfalz, deren optimale Organisation wieder zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Zur Siegerehrung konnte Sehnert auch Kreisbeigeordneten Nicolai Schenk, Bürgermeister Kurt Wagenführer und Stadtbeigeordneten Hans-Joachim Fette begrüßen. Alle waren sich einig, dass ein besonderes Lob den Eltern der jugendlichen Radfahrerinnen und Radfahrer gebühre. Das große Interesse der Eltern an diesem Turnier zeige, dass ihnen an der Verkehrssicherheit ihrer Kinder etwas liege, was nicht selbstverständlich sei. „Mit Sicherheit ans Ziel“ wünschten alle den jungen Radlern und gratulierten anschließend den zehn besten jeder Altersklasse zu ihrem Erfolg.

Diese Regionalsieger konnten sich über eine Einladung zum Pfalzturnier am 23. Oktober in Frankenthal freuen. Die sich dort zu qualifizierenden Pfalzmeister der sechs Altersgruppen dürfen schließlich ihr Können beim Bundesfahrradturnier (am 19. November in Saarbrücken) unter Beweis stellen.

Sieger der Regionalausscheidung Südpfalz:
Mädchen Jahrgang 2002/2003: Lea Hauck, Billigheim
Mädchen Jahrgang 2000/2001: Julia Wingerter, Maikammer
Mädchen Jahrgang 1996-1999: Annika Freund, Edenkoben
Jungen Jahrgang 2002/2003: Noel Herwegen, Kuhardt
Jungen Jahrgang 2000/2001: Julian Meyer, Böchingen
Jungen Jahrgang 1996-1999: Marvin Salihi, Landau.

Bild: Die Erst- bis Drittplatzierten Jahrgangstufe 2000/2001

Stolz präsentieren Julian Meyer, Dominik Kuntz und Andreas Kienbaum, die erst- bis drittplatzierten Regionalsieger der Jahrgangsstufe 2000/2001, ihre Pokale. Sie dürfen an der Pfalzmeisterschaft teilnehmen.
Mit ihnen freuen sich: Bürgermeister Kurt Wagenführer, Manfred Ehm (Vorsitzender ADAC-Ortsclub Annweiler), Klaus-Peter Sehnert (Vorsitzender ADAC Pfalz), Stadtbeigeordneter Hans-Joachim Fette und Kreisbeigeordneter Nicolai Schenk (v.l.n.r.).