VG-Annweiler2-0002.jpg
06.11.2010 - Baumpflanzaktion "Drei Buchen", Ramberg

Drei neue Buchen nach Abschluss der Sanierungsarbeiten an der L 506

Große Freude herrschte bei den Festbesuchern, die sich am Samstag, dem 06.11.2010, am Waldparkplatz „Drei Buchen“ eingefunden hatten, um den Abschluss der Sanierungsarbeiten an der L 506 zu feiern.

Der Ortsbürgermeister der Gemeinde Ramberg, Dieter Schwarzmann, konnte hierzu insbesondere den Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Kurt Wagenführer, die Beigeordneten der Ortsgemeinden Ramberg und Burrweiler, Martin Jahn und Christian Weber, die Kastanienprinzessin Madlen I. sowie eine befreundete Gesangsgruppe aus Burrweiler begrüßen.

Schwarzmann und Wagenführer unterstrichen, dass gerade für den Tourismus die nunmehr wunderbar befahrbare und verkehrssichere Landesstraße, die eine wichtige Verbindung zwischen dem Dernbach- und dem Modenbachtal darstellt, ein herausragender Impuls sei.

Ortsbürgermeister Schwarzmann nahm die Feier zum Anlass, die Historie dieser Strecke zu erläutern, die früher von der Vorderhaardt kommend von Ramberger Fuhrleuten favorisiert befahren wurde. In Burrweiler befand sich auch die letzte Einkehrmöglichkeit, weshalb dort eine Straußwirtschaft auch „Ramberger Bahnhof“ genannt wurde. Des weiteren erinnerte der Ortsbürgermeister an die aus einem Wurzelwerk gewachsenen historischen drei Buchen, die leider vor über 40 Jahren gefällt werden mussten.

Bild: Bürgermeister Wagenführer, Ortsbürgermeister Schwarzmann und Kastanienprinzessin beim Pflanzen der drei Buchen

Damit der Name des Platzes „Drei Buchen“ aber auch weiterhin hinterlegt bleibe, pflanzten Wagenführer, Schwarzmann sowie die Kastanienprinzessin, unter der fachkundigen Anleitung von Förster Jörg Sigmund, drei neue, junge Buchen in ein eigens dafür angelegtes Pflanzfeld.

Auch die Kastanienprinzessin freute sich über die Baumpflanzaktion, nicht zuletzt deshalb, weil die Kastanie zur Gattung der Buchengewächse gehört.

Großartig umrahmt wurde die Feier durch den traditionellen Küferschlag und dem Küferlied der Gesangsfreunde aus Burrweiler.


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.