Ortsgemeinde Eußerthal

Bild: Ortsansicht von EußerthalReizvoll von Wiesen, Bergen, Felsen und 1.018 ha Wald umgeben liegt die 966 Seelen Gemeinde Eußerthal auf einer Gemarkungsfläche von 1252 ha.

Im Zentrum des Dorfes befindet sich die Zisterzienserkirche St. Bernhard, eine der wertvollsten Bauschöpfungen aus dem 13. Jahrhundert. Hier finden wegen der ausgezeichneten Akustik  im Sommer regelmäßig anspruchsvolle Kirchenkonzerte statt. Die Mönche des Zisterzienserklosters waren im 12. und 13. Jahrhundert u.a. Burgkaplane und Hüter der Reichskleinodien auf dem Trifels. Eußerthal empfiehlt sich als idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. Hier gibt es eine interessante Fischzucht und viel frisches Quellwasser.

Im Rahmen der „Aktion Blau Plus“ wurde hier in Koordination mit dem Land Rheinland-Pfalz, der VG Annweiler, des Landesfischereiverbandes sowie der Universität Koblenz-Landau  ein neuer außerschulischer Lernort „Nature Lab“ aufgebaut.


Zum Thema Heimatgeschichte und Gemeindechroniken stellen Sie Ihre Anfrage direkt an das Online-Bürgerbüro. Diese Anfrage geht ohne Zeitverzögerung in unser System ein und wird bearbeitet.