Bild: Trifelsbad Annweiler

Aktion "Jedes Kind soll schwimmen können"


Immer weniger Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter können schwimmen. Deshalb hat die Sparkassenstiftung Südliche Weinstraße die Aktion "Jedes Kind soll schwimmen können" ins Leben gerufen. Initiiert wurde die Aktion vom Stiftungskuratorium, dem neben den beiden Vorständen der Sparkasse auch Landrat Dietmar Seefeldt, der Oberbürgermeister der Stadt Landau Thomas Hirsch und der Stadtbürgermeister von Edenkoben Ludwig Lintz angehören. Verlost werden 500 Gutscheine á 50 Euro für einen Frühschwimmer (Seepferdchen) -Schwimmkurs.

 

„Schwimmen macht nicht nur Spaß, sondern stärkt auch das Selbstbewusstsein unserer Kinder“, spricht der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Südliche Weinstraße Bernd Jung, der selbst Vater von zwei Kindern ist, aus eigener Erfahrung. Landrat Dietmar Seefeldt  hat die rückläufige Schwimmerquote bei Kindern dazu animiert, diese Aktion ins Leben zu rufen: „Trotz unserer insgesamt neun Schwimmbäder im Kreis Südliche Weinstraße müssen wir feststellen, dass die Anzahl der Kinder, die schwimmen lernen, stetig zurückgeht. Deshalb möchten wir mit dieser Aktion Eltern zumindest die finanzielle Hemmschwelle nehmen, um ihren Kindern die Teilnahme an einem Schwimmkurs zu ermöglichen.“ Diesen Handlungsbedarf sieht auch der Landauer Oberbürgermeister Thomas Hirsch, der als Geschäftsführer der Stadtholding Landau sowohl für das Freizeitbad La Ola als auch das Freibad am Prießnitzweg verantwortlich ist: „Die Nachfrage nach Schwimmkursen für Kinder ist aktuell sehr groß. Deshalb werden unsere Gutscheine auch bis Ende 2020 ihre Gültigkeit behalten.“ Und der Edenkobener Stadtbürgermeister Ludwig Lintz ergänzt: „Dass Kinder schwimmen lernen dürfen, muss eine Selbstverständlichkeit bleiben.“

 

An der Verlosung können alle Eltern aus dem Kreis Südliche Weinstraße oder der Stadt Landau  teilnehmen, die Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren haben. Der Bewerbungszeitraum startet am 24. Juni, Bewerbungsende ist der 9. August 2019. Ausgelost wird am 12. August 2019. Bewerben können sich interessierte Eltern über die Internetseite der Sparkasse unter www.sparkasse-suew.de/schwimmenlernen. Zur Unterstützung hat sich die Sparkassenstiftung Kooperationspartner ins Boot geholt, die regelmäßig Frühschwimmer (Seepferdchen) -Schwimmkurse anbieten und bei denen die Gutscheine eingelöst werden können, wie Stiftungsvorstand Frank Jäckle berichtet. Die Aktion „Jedes Kind soll schwimmen können“ wird aktuell von folgenden Partnern unterstützt:

 

  • DLRG Ortsgruppe Landau e. V.
  • DLRG Ortsgruppe Annweiler/Bad Bergzabern e. V.
  • DLRG Neustadt e. V. (Stützpunkt Edenkoben-Maikammer)
  • SSC Landau im ASV Landau e.V.
  • Schwimm- u. Sportverein Offenbach e. V. 1982
  • Freizeitbad La Ola in Landau
  • Trifelsbad in Annweiler
  • Rebmeerbad Bad Bergzabern
  • Freibad Edesheim

Weitere Kooperationspartner sind herzlich willkommen.


PantherMedia B31557817
Glückliches aktives Kind schwimmt unter Wasser im Pool

 

Insgesamt 25.000 Euro stellt die Sparkassenstiftung Südliche Weinstraße für die Aktion „Jedes Kind soll schwimmen können“ zur Verfügung. 


Bild: Logo der Sparkasse Südliche Weinstraße







Ansprechpartner:

Daniela Kadziela
Referentin Kommunikation

zurück

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.